SC Wipkingen ZH 2 – F.C. Stade Marocain 1:2

Das Spiel:
Ausgeglichen, umkämpft, mit Chancen auf beiden Seiten, die lange auf beiden Seiten versiebt werden. Dann die 62. Minute: Flanke von links, der Marocain-Stürmer scheint ausserhalb des Fünfers in der Luft zu stehen, drückt den Ball direkt ins Kreuz. Schön. Noch schöner? Der Ausgleich in der 85.: Ein Hausheer-Freistoss vom Strafraum-Eck landet im weiten Knick. Goalie-Ecke? Ja, schon – aber der Schuss kommt so scharf und so präzise, dass der Vorwurf klein ausfällt. Der nächste Freistoss? Einer in der tiefen Nachspielzeit. Gegen den SCW. Für den Strich aus 20 Metern macht die Mauer brav die Lücke auf, der Ball schlägt links oben ein. Heartbreak.

Das gab zu reden:
Der Schiri ist wohl jünger als die meisten auf dem Feld: Über weite Strecken des Spiels souverän, mit klarer Linie – so machts Spass.

23.09.2018 14:00 SC Wipkingen ZH 2 – F.C. Stade Marocain 1 1:2

You must be logged in to post a comment Login