SCW Frauen mit perfekten Start in der neuen Liga

Die SCW Frauen sind sehr stark in die neue Saison in der höheren Liga gestartet.

Im ersten Spiel kam es zum direkten Hardhofderby gegen den FC Bluestars. Die Ladies von Bluestars standen hinten enorm gut und machten uns das Leben nicht einfach, nach harten 90 Minuten konnten wir das Spiel mit 0:3 für uns entscheiden. Im Spiel 2 kam es erneut zum Derby gegen das in der letzten Saison dritt platzierte SV Höngg. Unsere Damen zeigen überragende 90 Minuten und schickten den SV Höngg mit 5 zu 0 nach Hause. Nun wartete der FC Thalwil im dritten Spiel. Von Thalwil wussten wir, dass sie ein sehr starkes, junges Team haben. Genau so kam es dann auch, dass das Spiel sehr ausgeglichen, hart umkämpft war. Wir hatten aber genug Chancen um den Sack zu zumachen aber waren vor dem Tor zu überhastet. Thalwil konnte dann 10 Minuten vor Schluss den Anschlusstreffer zu 2 zu 3 erziehlen und es wurde nochmals spannend. Unsere Ladies brachten aber auch diese 3 Punkte nach Hause auf den Hardhof.

Ein guter Start ja aber nun heisst es auch dem Boden zu bleiben, fleissig weiter zu trainieren, hart weiter zu trainieren, wir können uns in ganz vielen Situationen noch um einiges verbessern. Zudem warten auf uns noch hochkarätige Gegner mit Freienbach, Einsiedeln, Hausen und Küssnacht.

Die Frauen können zudem einen Neuzugang vermelden. Mit Melita Nedic vom FC Altstetten stösst per sofort eine sehr erfahrene Spielerin zum SCW dazu.

Zudem ist es sehr erfreulich, mit was für einem tollen Engagement der neue Assistenztrainer Patrick Füeg (ex FC Horgen) im Team dabei ist. Seine Handschrift kann man im defensiv Verhalten des Teams bereits gut erkennen.

You must be logged in to post a comment Login