Wintermeister 2018

Die Herren 1 spielen eine hervorragende Hinrunde und werden souveräner Wintermeister. Eine Bilanz zur Saison und ein kurzer Bericht über eine Mannschaft mit grossen Zielen

10 Spiele, 8 Siege, 2 Niederlagen. Das ist die souveräne Bilanz unserer ersten Mannschaft nach der Hinrunde. Hätte man uns vor der Saison gesagt, dass dies unsere Bilanz sein wird, hätten wir dies sofort dankend angenommen. Es zeugt aber auch von der Siegesmentalität dieser Mannschaft, dass grosse Enttäuschung über die beiden Niederlagen herrschte. Besonders die Niederlage gegen den Tabellenletzten im letzten Spiel der Saison ist ein grosser Wehrmutstropfen. Doch die Hinrunde hat auch unsere Stärke und den Teamgeist bewiesen. Das Team bestehend aus der alten Garde und den „jungen, Wilden“ ist zusammengewachsen. Die ehemaligen A-Junioren hatten bereits eine sehr starke Teamchemie durch den gemeinsamen Aufstieg in die Promotion in der Saison 2015/16. Nun sind die meisten dieser A-Junioren bei den Herren angekommen. Seit etwas mehr als einem Jahr spielt dieses Team nun zusammen und die Arbeit zeigt langsam Früchte. Das Trainerduo um Ranko Lukic und Jorge Baia hat das individuelle Talent der Spieler, das Tempo und die Energie der „Jungen“ und die Spielerfahrung und Übersicht der „Alten“ zu einem Team geformt, dass eine Einheit bildet und welches gemeinsam auf das Ziel des Aufstieges in die Dritte Liga hinarbeitet. Es ist noch ein weiter Weg und es kann noch viel passieren; dennoch hat uns diese Saisonhälfte bereits erwartungsvolle Erkenntnisse geliefert und gezeigt, welches Potenzial in dieser Mannschaft steckt. Nun kommt die verdiente Winterpause. Wir freuen uns auf die kommende Rückrunde und sind motiviert, alles dafür zu geben, um unser gemeinsames Ziel des Aufstiegs zu erreichen.

You must be logged in to post a comment Login